Binge Eating - Essen ist keine Lösung, aber Diät auch nicht!

Shownotes

Die Binge Eating Störung ist die häufigste Essstörung. Etwa 3% aller Frauen und 2 % aller Männer sind betroffen. Woran du eine Binge Eating Störung erkennst, und wie du mit ihr umgehen kannst hörst du in dieser Episode am Fallbeispiel von Frau T.

Die Website über Stigmatisierung findest du hier: www.adipositiasstigma.de

Die Uniklinik Erlangen mit Spezialisierung auf Binge Eating findest du hier: https://www.psychosomatik.uk-erlangen.de/patienten/krankheitsbilder/binge-eating-stoerung/

Die Uniklinik Leipzig, Abteilung Adipositas und Essstörungen ist hier: https://www.uniklinikum-leipzig.de/einrichtungen/psychosomatik/Seiten/verhaltensmedizin.aspx

Francas SISU- Kurssi für mehr Gelassenheit im Alltag findest du hier: www.sisu-online.de

Du möchtest mehr über unsere Werbepartner erfahren? Hier findest du alle Infos & Rabatte!

Kommentare (1)

Christa1976

To binge würde ich mit „über die Stränge schlagen“ übersetzen. Dann passt das auf alle Fälle…

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.